Seminare für Hotellerie, Verbände, Tourismusorganisationen & Touristik


Neben offenen Tourismus-Seminaren bieten wir als Experten für Online-Tourismus ein breites Portfolio an Inhouse-Möglichkeiten an: Zu Ihrem Wunschtermin, mit einem geschlossenen Teilnehmerkreis (wir empfehlen bis zu 16 Personen) und zum fixen Pauschalpreis.  Dieses Angebot ist besonders interessant für Hotelketten, Tourismusorganisationen und Interessensverbände (» Referenzen).

 

» Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Offert.



Hotelbewertungen richtig nutzen - Halbtag oder Ganztag

2 Halbtages-Seminare (kombinierbar zu einem Ganztag) liefern einen umfassenden Überblick zu Hotelbewertungen und die Nutzung von Online-Gästefeedback. Die Teilnehmer erhalten aus erster Hand wichtige Informationen, um TripAdvisor, HolidayCheck, Google & Co. bestmöglich zu nutzen. 

  • Optimierungstipps zu Bewertungsportalen
  • "Psychologie" von Bewertungen
  • Mehr Bewertungen erhalten
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Bewertungen, Preisgestaltung und Qualitätsmanagement
  • Online Reputation Management - Den Überblick behalten
  • Interne Prozesse organisieren - Der Weg zur ORM-Guideline
  • Authentische und stilsicher Kommentare verfassen

» Termin-Überblick zu offenen Seminaren

 


Gastro-Bewertungen richtig nutzen - Halbtag

Immer mehr Gäste entscheiden sich aufgrund von Online-Bewertungen für oder  gegen ein Restaurant. In diesem Seminar erhalten Gastronomen viele Praxis-Tipps, um die Chancen von Gästefeedback perfekt zu nutzen. 
  • Überblick relevante Bewertungsportale
  • Hintergrundwissen zu Gastro-Bewertungen
  • Gäste zu Bewertungen motivieren
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Wann und wie reagieren?
  • Mobile Bewertungen, Marketing & Co.

 



Gästekritik erfolgreich meistern: Vor Ort und online - Halbtag

In diesem Seminar werden Elemente des "klassischen" Beschwerdemanagement in Verbindung mit Online-Kritik diskutiert. Denn gerade der falsche Umgang mit Gästefeedback im Hotel kann anschließend zu negativen Online-Bewertungen führen. Zudem werden Techniken vorgestellt, wie der Gast vor Ort überzeugt werden kann, direkt Feedback zu äußern.
  • Hintergrund: Warum Beschwerdemanagement so wichtig ist
  • Zusammenhänge von Beschwerdemanagement und Online-Bewertungen
  • Der professionelle Umgang mit Kritik
  • Strategien für Feedback-Management
  • Gästefeedback vor Ort fördern
  • Die neue Mobilität: Wie Smartphone & Co. Feedback verändern

 


Gäste positiv überraschen:


100+ Ideen wie Hotels & Gastgeber begeistern - Halbtag

Begeisterungselemente sind der Hauptgrund dafür, dass Gäste wiederkommen. In diesem Seminar werden kreative Gästeüberraschungen vorgestellt und Ideen für den eigenen Betrieb entwickelt.
  • Warum Gästeüberraschungen so wichtig sind
  • Einmal durchs Hotel aus Sicht des Gastes
  • 100+ Ideen wie Hotels & Gastgeber begeistern
  • Die „Importance/Performance“-Analyse: Was zählt wirklich?
  • Einen Aktionsplan entwickeln

 



Vom Sucher zum Bucher:

Mehr Direktbuchungen bekommen - Halbtag

Immer mehr Buchungen kommen über Online-Buchungsportale wie booking.com. Wie kann ich als Betrieb wieder zu mehr Direktbuchungen kommen? In diesem Seminar erhalten Sie wichtige Tipps von erfahrenen Tourismusprofis, um sich im Online-Vertriebsdschungel besser zurechtzufinden. 

  • Überblick Online-Vertrieb
  • Warum sind Buchungsportale so erfolgreich?
  • Herausforderung "Bester Preis"
  • Website-Optimierung und Direkt-Buchung
  • Anfragen zu Buchungen machen

 


Coachings für Leistungsträger - Halbtag oder Ganztag

Der Coaching-Tag ist für Tourismusorganisationen, Hotelkooperation und -ketten sinnvoll, um ihre Gastgeber "e-fitt" zu machen. In Einzelterminen erhalten die TeilnehmerInnen praxisnahe Umsetzungstipps. 

 

Organisation und Leistungen:

  • Bis zu 18 Beratungstermine à 40 Minuten pro Tag mit bis zu 2 Experten
  • Vorbereitung der Beratungstermine (Mysteryanfrage, Kurzanalyse der Website, Analyse der Online Reputation)
  • Individuelle Tipps und Verbesserungsmöglichkeiten